Chakren-Harmonisierung

 

Die Lehre von den Chakras kommt aus Indien. "Chakra" aus dem Sanskrit bedeutet "das Rad" und ist die Lehre von den menschlichen Energiezentren.

Aus diesen Zentren werden unsere körperlichen, geistigen und seelischen Lebensprozesse gesteuert. Wenn sie blockiert sind, kann die Energie nicht mehr frei fließen und unseren Körper mit Lebensenergie versorgen.

Jedes Chakra ist zuständig für ganz bestimmte Organe, die es mit Energie versorgt.

 

In östlichen Kulturen gehört die "Pflege der Chakras" selbstverständlich zum Alltag. Sie geschieht traditionell z.B. in täglichen Ritualen und besonders bei religiösen Festen. So werden die Chakras als Ventile für den kosmischen Energiefluss gereinigt und harmonisiert. Lebensenergie aus dem Kosmos kann frei fließen - Körper, Geist und Seele sind versorgt.

 

Die Chakra-Reinigung, Pflege und Harmonisierung ist eine Energieheilkunde. Ihr Ziel ist es, die energetische Ebene des Menschen in Balance zu bringen.

 

Dauer: 1 Stunde

Energieausgleich: € 45,-- 

Jugendliche bis 19 Jahre: € 25,--

mitzubringen: bequeme Kleidung